Übersicht

Kommunalpolitik

NWZ Echo „Zukunft Der Oldenburger Stadtteilbäder“

Mit großer Verwunderung hat die SPD Eversten die von der Stadt Oldenburg vorgelegten Pläne zur Zukunft der Oldenburger Stadtteilbäder aufgenommen. „Die SPD Eversten fordert den Erhalt der gesamten Wasserflächen in den städtischen Bädern und lehnt eine Schließung des Stadtteilbades Eversten entschieden ab“ so Jutta Bohne, Vorsitzende der SPD Eversten.

2. Everstener Gartengespräch

Von lInks: Kandidat Michael Höbrink und Gastgeberin Marianne Schmeichel Was ist typisch für Eversten? Die Gespräche über dem Gartenzaun und im Garten. Diesmal waren wir von der SPD Eversten zu Gast bei unserer Kandidatin Marianne Schmeichel. Bei traumhaftem…

Radtour durch Eversten

Unter dem Schwerpunkt Stadtteilentwicklung, Neubaugebiet Eversten-West, Schutz der Hausbäkeniederung und des Eversten Moores stand die Fahrradtour der SPD Eversten. Gestartet wurde am Marktplatz Eversten, von dort ging es nach Eversten-West und dann zum Sandfurter Weg. Dort gab es ein Treffen mit der Bürgerinitiave, die sich ehrenamtlich um die Streuobstwiesen kümmert und auch immer Ansprechpartner für den Naturschutz ist.

Stephan Weil läuft für die SPD beim Everstener Brunnenlauf

Ministerpräsident Stephan Weil kommt am 05. Juni 2016 nach Olden-burg und läuft beim Everstener Brunnenlauf mit. Brunnenlauforganisator Klaus Stamereilers freut sich über die Zusage des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil am 05. Juni 2016 beim traditionellen Brunnenlauf in Eversten mitzulaufen.

Starkes Team für Eversten aufgestellt

Am gestrigen Samstag hat die SPD Eversten ihr Team für die Kommunalwahl am 11. September 2016 aufgestellt. 12 Frauen und Männer wurden auf der Mitgliederversammlung alle einstimmig von den anwesenden Genossinnen und Genossen gewählt. „Wir haben eine starke Liste aufgestellt", so Jutta Bohne, Vorsitzende der SPD Eversten, "kompetente Menschen aus dem gesamten Stadtteil sind bei uns vertreten, darunter auch zwei Personen ohne SPD Parteibuch. Darüber freuen wir uns ganz besonders."

Weihnachtliche Spendenaktion für die Oldenburger Tafel

Seit einigen Monaten stehen in den aktiv&irma Märkten in Oldenburg Spendenbo-xen für die Oldenburger Tafel. Initiiert von einer private Facebook Gruppe, wurden die Boxen dort aufgestellt. Sie werden von ehrenamtlichen Unterstützern regelmä-ßig geleert und zur Tafel gebracht. „Eine so tolle Sache hier im Stadtteil müssen wir einfach unterstützen,“ so Jutta Bohne, Vorsitzende der SPD Eversten.

Stadtteilgespräch in Eversten

Am Donnerstag, 17. September 2015 traf sich der SPD Ortsverein Eversten zum Gespräch mit der Freiwilligen Feuerwehr Eversten. Vor fast 3 Jahren war die Feuerwache im Wilhelm-Ahlhorn-Weg durch einen technischen Defekt selbst ein Raub der Flammen geworden. Für die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr keine leichte Zeit. Doch nun ist das Gebäude komplett renoviert und funktionsfähiger als früher.

SPD Eversten setzt Gesprächsreihe fort – Diesmal im Gespräch mit IBIS Interkulturelle Arbeitsstelle e.V.

Am heutigen Donnerstag trafen sich die Mitglieder der SPD Eversten zum Gespräch und Austausch mit den MitarbeiterInnen von IBIS e.V. Uwe Erbel, Geschäftsführer von IBIS erläuterte die wichtige Arbeit von IBIS im Bereich der Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und stellte die Anlaufstelle in der Klävemannstraße vor. Er berichtete von den Schwierigkeiten aber auch von den Erfolgen der wichtigen Arbeit der Beratungsstelle.

Sportliches Stadtteilgespräch

Am gestrigen Donnerstag trafen sich der Vorstand des TuS Eversten und der Vorstand der SPD Eversten zu einem gemeinsamen Austausch. „ Der TuS Eversten mit seinen mehr als 2000 Mitgliedern ist der wichtigste Breitensportverein in unserem Stadtteil, so Jutta Bohne, Vorsitzende SPD Eversten. „Mit diesem Gespräch wollen wir unsere Wertschätzung für alle ehrenamtlichen Mitglieder – ohne die vieles nicht möglich wäre – zum Ausdruck bringen, aber natürlich auch ein offenes Ohr für die Probleme haben.“

Verkehrsbelastung an der Hundsmühler Straße – Was kann man tun?

Unter diesem Motto lud der SPD Ortsverein Eversten gemeinsam mit Bündnis90/Die Grünen ein. Die Hundsmühler Straße ist vom Verkehr stark belastet. Immer wieder gibt es Ansätze, die Emissionen (Lärm und Abgase), denen die Anwohner und Anlieger permanent ausgesetzt sind, zu verringern. Nun bietet der von der Stadt Oldenburg entworfene Lärmaktionsplan die Gelegenheit, auf diesem Weg weiterzukommen. Darüber wurde intensiv diskutiert.

Verkehrsbelastung an der Hundsmühler Straße – Was kann man tun?

Rot-Grünes Bürgergespräch in Eversten Wir laden zu einem Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen vor Ort sowie allen Interessierten ein. Die Hundsmühler Straße ist vom Verkehr stark belastet. Immer wieder gibt es Ansätze, die Emissionen (Lärm und Abgase), denen die Anwohner und Anlieger permanent ausgesetzt sind, zu verringern. Nun bietet der von der Stadt Oldenburg entworfene Lärmaktionsplan die Gelegenheit, auf diesem Weg weiterzukommen.

Krogmann will „Bündnis für gutes Wohnen“

OB-Kandidat: Zukunftsfrage für Oldenburg muss Chefsache im Rathaus werden Oberbürgermeister-Kandidat Jürgen Krogmann (SPD) hat heute seine Vorstellungen zur Verbesserung der Wohnraumsituation in Oldenburg konkretisiert. „Ich möchte ein `Bündnis für gutes Wohnen` ins Leben rufen.

14. Everstener Brunnenlauf und Hauptstraßenfest

Ganz sicher nicht mehr wegzudenken aus dem Kalender der Stadt Oldenburg ist der Everstener Brunnenlauf. Und damit der Veranstaltungshöhepunkt in unserem Stadtteil. Heute fand bereits der 14. Brunnenlauf in Eversten statt. Mit 3100 Läuferinnen und Läufer war die maximale Teilnehmerzahl erreicht und die Veranstalter vom TuS Eversten rundherum zufrieden. Auch der Wettergott sorgte für trockenes und angenehmes Laufwetter.

SPD-Eversten freut sich über Vorstoß zur Mautpflicht

Gerade mit Blick auf die Zählung des Schwerlastverkehrs auf der Hundsmühler Straße Ende 2012, freut es die Mitglieder des Ortsvereins der SPD Eversten sehr, dass sowohl der SPD-Bundestagsabgeordnete Dennis Rohde als auch der Landtagsabgeordnete Jürgen Krogmann (SPD) sich in Berlin für eine Mautpflicht auf Bundesstraßen starkmachen.

MdL Jürgen Kroogmann ist Oberbürgermeisterkandidat der SPD

Am Donnerstag, den 16. Januar 2014 hat die Mitgliederversammlung der SPD Stadt Oldenburg entschieden: Mit 94,4% der Stimmen ist Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Oldenburger SPD, Jürgen Krogmann, der Oberbürgermeister-Kandidat der Sozialdemokraten in der Stadt Oldenburg.

SPD Eversten besichtigt Alte JVA in der Gerichtsstraße

Der SPD Ortsverein Eversten hat am Donnerstag, 21. November 2013 die alte JVA in der Gerichtsstraße in Oldenburg besichtigt. Bei der Führung durch den Direktor der JVA, Gerd Koop, lernten die Teilnehmer das beeindruckende Gebäude von innen kennen. Seit Mitte des Jahres ist das Gebäude leer, die letzten technischen Sicherheitsanlagen wurden entfernt.