Verkehrsbelastung an der Hundsmühler Straße – Was kann man tun?

Rot-Grünes Bürgergespräch in Eversten Wir laden zu einem Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen vor Ort sowie allen Interessierten ein. Die Hundsmühler Straße ist vom Verkehr stark belastet. Immer wieder gibt es Ansätze, die Emissionen (Lärm und Abgase), denen die Anwohner und Anlieger permanent ausgesetzt sind, zu verringern. Nun bietet der von der Stadt Oldenburg entworfene Lärmaktionsplan die Gelegenheit, auf diesem Weg weiterzukommen.

Hierüber möchten wir gerne gemeinsam sprechen.

Wir treffen uns am
Freitag, 16. Januar 2015 um 17.00 Uhr im Gemeindezentrum der Ev.-luth. Kirchengemeinde Nikolaikirche, Hundsmühler Straße 111, 26131 Oldenburg,
und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Bereits zugesagt haben: Ulf Prange, MdL, SPD Oldenburg, Susanne Menge, MdL, Bündnis90/Die Grünen, Verkehrspolitische Sprecherin.

Jutta Bohne
SPD Eversten

Sebastian Beer
Ratsherr Bündnis90/Die Grünen